HomeImpressum
      TransportleitungenWärmenetzeWärmeverbundSanierung / Erneuerung
overLayer

Über einen Wärmeverbund werden vorhandene Inselnetze an eine zentrale Wärmeversorgung angeschlossen und die bestehenden dezentralen Wärme-
erzeuger ersetzt. So kann großflächig auf vorhandene Versorgungsstrukturen zurückgegriffen werden und Abwärme aus zum Beispiel Müllverbrennungs-
anlagen, KWK-Systemen, Holzhackschnitzelwerken oder Biogasanlagen
genutzt werden.

 

Für die Herstellung eines Wärmeverbundes sind die Rahmenbedingungen realitätsnah zu ermitteln, um Temperatur und Druckniveau sowie die hydraulische Auslegung zu optimieren.

English
Deutsch